HERZLICH WILLKOMMEN BEIM RADCLUB RITZLFUCHSER

FRÜHJAHRSTOUR DURCH DIE OBERPFALZ:

Bei der Frühjahrstour ging es dieses Jahr am ersten Maiwochenende in die Oberpfalz. Aufgrund der ungünstigen Wetterprognose wurde der geplante Start in Regensburg auf Nittenau verschoben, was die Strecke auf 115 km verkürzte. Von den 12 gemeldeten Teilnehmern hatten sich 6 nicht von der Wetterprognose (und Krankheit) daran hindern lassen. Gestartet wurde um 8:30 in Nittenau bei 8°C und leichter Bewölkung.

Im Laufe ersten Tages wurde es mit Regen, Gegenwind und 6 °C ziemlich ungemütlich. Nach 115 km und ca. 1100 Höhenmetern erreichten wir unser Ziel in Floß, wo wir dann in der Sauna das erste Mal an diesem Tag ins Schwitzen kamen. Der größere Teil der Strecke verlief auf ehemaligen Bahntrassen. Am zweiten Tag starteten wir um 8:30 in Floß bei trockener Witterung und 6°C. Es blieb den ganzen Tag trocken mit bis zu 12°C und sonnigen Abschnitten. Nach 130 Kilometern, ca. 300 Höhenmetern und 5:30 Stunden im Sattel erreichten wir Regensburg um ca. 15:15. Durch den krankheitsbedingten Ausfall der bewährten Begleitfahrerin Christa steuerte jeweils einer der Radler das Begleitfahrzeug.

Streckenverlauf:  Start in Nittenau – Bodenwöhr – Neunburg vorm Wald – Zangenstein (über Schwarzachtal-Radweg) – Schönsee (über Bayer.Böhm.-Freundschaftsweg) – Eslarn (Grünes Dach-Radweg) – Pleystein – Floß (über Bockl-Radweg) - Regensburg (Bericht: Hans Benninger)
 

UNSER NACHWUCHS - Erste Saisonerfolge: 

Der Saisonstart in die Rennsaison ist geglückt. Beim ersten Saisonrennen KELTEN-KING in Hochburg konnte unsere Team sehr gute Resultate und sogar eine Gruppensieg einfahren. Auch beim PÖLZ-CUP in Inzell waren viele gute Platzierungen dabei.

Besonders toll finden wir als Vorstand auch die Leistung vieler Neulinge, die jetzt erstmalig bei einem Rennen dabei waren und dabei gegen Konkurrenten antraten, die zum Teil schon seit Jahren trainieren. Da gehört sicherlich Mut dazu und es ist klasse, wie sich hier ein guter Teamgeist rausbildet.
Den Terminplan findet Ihr unter: http://www.ritzlfuchser.de/index.php/mtb . Nachstehend ein Bild eines Teils unserer Jugendmannschaft beim Rennen KELTEN-KING in Hochburg.


TERMINE DER RENNRAD-GRUPPEN:

RENNRADTREFF SIMBACH: Ab Dienstag, den 02.04.2019 um 17.30 Uhr (bei RADSPORT BAUMGARTNER). Die ersten vier Termine finden als BIKE START statt, einer Einsteigemöglichkeit für alle Interessierten mit Streckenlängen beginnend ab 30 km und möglichst flach. Alle Touren sind bereits (auch als gpx.file) im Terminkalender (http://www.ritzlfuchser.de/index.php/termine#year=2019&month=3&day=27&view=month ) hinterlegt.

RENNRADTREFF MARKTL: Ab Mittwoch, den 03.04.2019 um 17.30 Uhr (Marktl, Bushaltestelle). Die ersten vier Termine finden als BIKE START statt, einer Einsteigemöglichkeit für alle Interessierten mit Streckenlängen beginnend ab 30 km und möglichst flach. Alle Touren sind bereits (auch als gpx.file) im Terminkalender (http://www.ritzlfuchser.de/index.php/termine#year=2019&month=3&day=27&view=month ) hinterlegt. 

RENNRADTREFF BUCH: jeden Samstag ab 12.30 Uhr ab Buch (Bushaltestelle). Tourenleiter: Kurt Nebauer

Eine Vereinsmitgliedschaft oder Anmeldung ist bei allen Rennradtreffs nicht erforderlich.
 

Eines unserer Vorstandsmitglieder (wollen wir aus "Seniorenschutzgründen" nicht namentlich nennen) hat vor einigen Tagen mal eine MTB-Tour bis zu Schneegrenze ausprobiert. Bei besten Witterungsbedingungen ging es bereits bis zum Gipfelaufbau der Kampenwand (aber dann im Tiefschnee nicht mehr weiter). Wir wollen Euch mit dem "Gipfelbild" Lust auf die kommende Saison und unser neues Angebot bzgl. MTB-Touren für Erwachsene machen... ach, ja: unser Vorstandsmitglied hat die folgende Reha auch gut überstanden und freut sich auf die nächste Tour-:) !!


 
Wir freuen uns, Euch beim Frühjahrsangebot des RCR treffen und wünschen Euch eine gute Zeit!  BLEIBT IM TRITT!

RC RITZLFUCHSER SIMBACH-MARKTL e. V.

Wolfgang Hofenauer
Wolfgang Resch
Volker Rumpf
Reinhold Rauch