HERZLICH WILLKOMMEN BEIM RADCLUB RITZLFUCHSER

Liebe Ritzlfuchser/innen,
liebe Radsportfreunde,

der Sommer neigt sich zum Ende. Damit beginnt natürlich wie immer die Vorbereitung für unsere Wintersaison mit INDOORCYCLING 2020/21:

Die Teilnahme ist in dieser Saison nur unter Einhaltung des Hygienekonzeptes (HIER KLICKEN) möglichDie wichtigsten Neuerungen sind:

- Ab Betreten der Halle ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (außer auf den Rädern und unter der Dusche).
- In den Umkleidekabinen sind max. 4 Personen erlaubt, in den Duschen 2. Wer die Umkleidekabinen nicht benötigt, kann über den direkten Eingang an der Nordseite die Halle betreten (Schuhwechsel an der Hallentüre).
- Bitte die Räder mit ca. 2 m Abstand aufstellen.
- z. T. leicht veränderte Anfangszeiten (bitte beachten).

Als Ausgleich für das ausgefallene Saisonfinale im letzten Winter ist das Trainingsangebot in der kommenden Saison eine Woche mehr (bei gleichem Preis). Alle Details und die neuen Zeiten findet ihr hier; direkt zur Anmeldung geht es hier.

Wer bereits als Fixstarter angemeldet war und wieder teilnehmen will, braucht dies nicht mehr auszufüllen, sondern nur seine erneute Teilnahme unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestätigen.

10er-Karten gelten weiter (d.h. 10er-Kartenbesitzer bitten wir nur noch wg. der Gruppenplanung um Info unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , ob Ihr wieder teilnehmen wollt).

 

Wenn Rennradler bei einem Mountainbike Marathon teilnehmen…

Zufällig wurden wir auf diesen MTB Marathon, dem Woidman, aufmerksam. Es wurde nicht lange überlegt und schnell fassten die vier „äußerst erfahrenen“ Mountainbiker den Entschluss am 88km und rund 2500hm langen Marathonrennen im Dreiburgenland teilzunehmen. Vor dem heiß ersehnten Wettkampftag standen dann doch noch ein paar MTB Fahrten im Buche und so konnten wir vorm Wettkampf halbwegs gut schlafen. Andere Sorgen bereitete uns die Wettervorhersage, die einen kalten verregneten Renntag ankündigte.

Nichtsdestotrotz wurden die Räder penibelst geputzt und fürs Rennen vorbereitet. Angekommen in Thurmansbang, dem Startort nördlich von Vilshofen und Passau gelegen, waren wir erst mal erleichtert, dass der Himmel den Regen oben behielt. Pünktlich um 9 Uhr ertönte der Startschuss und 83 Fahrer sprinteten aus dem Startbereich zum ersten Anstieg. Das Tempo war schnell und die Strecke verlangte alles von uns ab. Es gab kein gerades Stück, bergauf-bergab im fließenden und abrupten Wechsel. Das Höhenprofil glich einem Sägeblatt. Die Strecke wurde mit gut sichtbaren Wegweisern ausgeschildert und teils von Streckenposten und Hilfsorganisationen abgesichert. Ausruhen konnten wir uns wie gewohnt im Windschatten oder bei längeren Abfahrten nicht, dafür war die Strecke mit ihren abwechslungsreichen und technisch anspruchsvollen Trails zu schwierig. Der nasse Boden, rutschige Wurzeln und teils tiefe Schlammfurchen taten ihr Übriges. Und so kam es, dass leider nur drei von uns das Ziel erreichten. Thomas musste leider den Umweg ins Krankenhaus nehmen, konnte gottseidank am gleichen Tag nach Hause fahren. Gute Besserung und schnelle Genesung, Thomas! Michael hatte bei seinem Sturz nach ca. 75km mehr Glück und konnte das Rennen wie auch Stephanus und Markus beenden. Leichten Bodenkontakt hatten alle von uns, wenn auch Markus und Stephanus es liebevoll als „Niederknien“ bezeichneten. Die im Schlamm gehüllten Räder, die von oben bis unten verdreckten Klamotten und Schlammspritzer über der Salzkruste im Gesicht zeugten von einem richtig harten Rennen. Wir waren ausgepowert, haben alles gegeben und sind zufrieden mit dem Erreichten. Insgesamt war es ein lehrreicher Ausflug in den MTB Rennsport und erlebnisreicher Tag. Der nächste Woidman findet bereits wieder am 18.04.2021 statt, hoffentlich wieder mit Ritzlfuchser Beteiligung. Vielen Dank auch noch an unseren Verein, der uns bestens bei unserem Vorhaben unterstützt hat.

 

 

Zu unseren aktuellen Programmpunkten:

  • CAPPUCCINO-RUNDE RENNRAD: Zeitänderung im Herbst jeden Samstag mit Kurt ab sofort bis zum Saisonende am 31.10.2020 um 11 Uhr bei RADSPORT BAUMGARTNER in Simbach

Wir wünschen Euch einen radlreichen Herbst. In diesem Sinne… bleibt im Tritt!  

RC RITZLFUCHSER SIMBACH-MARKTL e. V.

Wolfgang Hofenauer
Helmut Oberbauer
Volker Rumpf
Reinhold Rauch